Tremosine: Gastronomie : Spongàdi :

Spongàdi

Es ist immer noch Gewohnheit, in den Häusern und in den Öfen von Tremosine den Spongadi in Form von einer “ Chiocciola “ zu backen. Hauptsächlich wird dieses zu Ostern getan.
Der Teig wird aus Mehl, Milch, Zucker, Butter, Eier und abgeriebener Zitronenschale hergestellt.
Der Teig ist kompakt, ähnlich wie ein Mürbteig.

Das Rezept finden Sie in unserem Kochbuch "PA E VI E SÜCHERI" von Clara Pilotti und Solveig Faust-Blauhut

 

Associazione Pro-Loco - Piazza Marconi, 1 25010 Tremosine (Bs) - Lago di Garda - Tel 0365 953185 Fax 0365 918670 - P.I. 02091170981 info@infotremosine.it